Airport Hotel Regentpark
   en    Business-Service «« Reisecheckliste »» PDF Dokumente    h

Reise check liste

Ob Sie nun eine Weltreise machen oder einen Kurzurlaub in Bayern machen. Eine gründliche Planung kann so manchem Mißgeschick vorbeugen.

Selbstverständlich lässt sich nicht ausschließen, dass man auf einer Reise einmal etwas vergisst oder etwas passiert. Das schlechte Gefühl aber, das einen befällt, wenn man unterwegs nicht mehr weiß, ob zu Hause der Backofen noch an ist, kann vermieden werden.

Eine gute Reiseplanung vermeidet unnötigen Stress und Ärger ... ... und hilft zugleich beim Sparen

Unsere kleine Reisecheckliste

Monate zuvor

  • Reiseliteratur und Internet konsultieren.
  • sich bei Freunden & Reisebüro informieren
  • bei Langzeitreisen Wohnnung untervermieten oder kündigen
  • Kranken-, Unfallversicherung und Haftpflicht prüfen, weltweit gültig?
  • Gepäck- und Stornierungs-Kostenversicherung
  • Zahnkontrolle, eventuell Behandlung
  • Passfoto machen (genügend auch für Visa und Permit unterwegs
  • Handyvertrag anpassen (Roaming-Gebühren)
  • Sprachkurs besuchen
  • Ein paar Wochen zuvor

  • Pass verlängern oder neuer biometrischer Pass
  • Visa einholen
  • Impfungen machen
  • Internationalen Führerschein besorgen
  • Photo-Ausrüstung kontrollieren
  • Kleider und Ausrüstung kaufen bzw. kontrollieren
  • neu Schuhe einlaufen
  • Verfalldatum der Kreditkarte prüfen ggf. verlängern
  • Travel Cash Karte prüfen, ggf. aufladen
  • Zeitschriften- und Zeitungsabonements prüfen evtl. kündigen.
  • mit Bank Geldnachschub regeln
  • Dauerauftrag für laufende Rechnungen anlegen
  • Planen, wer erledigt fällige Rechnungen
  • Briefkastenleerung organisieren evtl. Postlagern oder Post umleiten
  • Rezepte für Dauer Medikamente
  • Pflege von Garten-, Zimmerpflanzen und Aquarien bzw. Haustieren organisieren
  • Not- und Kontaktadressen vereinbaren und hinterlegen
  • Infos, Kopien und Reisedokumente einscannen und im eigenen Emailaccount hinterlegen
  • Kopien der Reisedokumente bei Freunden hinterlegen
  • Ein paar Tage zuvor

  • Pobepacken. Gewicht? Was kann zu hause bleiben
  • Malariaprophylaxe beginnen
  • Rezeptpflichtige Medikamente besorgen
  • Auto-/ Motorrad-Nummernschild deponieren
  • letzte Einzahlungen
  • Wertsachen und Dokumente zur Bank bringen oder in den Tresor
  • Reisedokumente kontrollieren
  • Email-Adresse and Freunde weitergeben
  • Reiseprogramm an Eltern und Freunde verteilen
  • Etwas Geld in Auslandswährung besorgen
  • Am Tag vor der Abreise

  • Gepäck definitiv packen und wiegen
  • Reiseproviant und Getränke kaufen
  • Haustiere unterbringen
  • Batterien aus elektrischen Geräten entfernen
  • Heizung abstellen bezw. einstellen
  • Stecker von Elektrogeräten, TV, Radio und Waschmaschine rausziehen
  • Boiler, Gashaupthahn, Kühlschrank ausschalten und Türe offen lassen
  • Wohnungs- / Zimmerschlüssel an Eltern, Freund, Nachbarn geben
  • Flüssigkeiten über 100ml nicht ins Flughandgepäck
  • Das Wichtigste

  • Pass, Visa, ID, Impfausweis
  • Bargeld in kleiner Stückelung
  • EC-Karten, Kreditkarten - Code
  • Fotokopien von Pass und Tickets getrennt von den Originalen aufbewahren
  • E-Ticket-Ausdruck mit Reservierungsnummer
  • Notfallnummern und Adresslisten
  • Personalausweis und internationaler Führerschein
  • Versicherungskarten
  • Handy inkl. Pin und Ladegerät
  • Reiseapotheke

  • vom Arzt verschriebene Medikamente
  • med. Reisehandbuch
  • Infos über eigene Allergien
  • Malariaprophylaxe und / oder Malaria-Notfall-Medikament
  • Moskitoschutzmittel
  • Medikamente gegen Erkältung
  • Medikamente gegen Durchfall
  • Abführmittel
  • Hustenbonbons
  • Mittel gegen Reisekrankheit, Überkeit
  • fiebersenkendes Mittel
  • Schmerzmittel
  • homöopathische Reiseapotheke
  • Salbe gegen juckende Insektenstiche
  • Salbe gegen Sonnenbrand
  • Mittel gegen Schlafprobleme und Nervosität
  • Tabletten gegen Jetlag
  • Essigsaure-Tonerde-Creme gegen Verstauchungen
  • für Notfälle: Breitband-Antibiotikum, starkes Schmerzmittel
  • Mineralstoffe
  • Vitaminpräparate
  • Antibabypillen
  • Augentropfen
  • Präservative
  • Wundsalbe
  • Desinfektionsmittel
  • Reise-Fiberthermometer
  • Einwegspritze, Heftpflaster, Blasenpflaster
  • elastische Binde, Verbandspatrone
  • Pinzette, Sicherheitsnadeln
  • Erste-Hilfe-Anleitung
  • Rezept für Dauermedikation
  • Beipackzettel aller Medikamente
Business-Service «« Reisecheckliste (Mon, 14 Oct 2013) »» PDF Dokumente

Shuttle aktuell

Sarah Kawamoto Parken und Mietwagen München





Fax:

Flughafen Hotels

«« TIP »»